Ihr Kontakt zur NÜRNBERGER Versicherung

Krankenversicherung für Studierende.

Studierende als Kunden von heute und morgen.

  • Studeierendentarif in der Krankenvollversicherung (Tarif BAK00)
  • Krankenhaus-Zusatzschutz mit Option auf Anwärtertarife (Tarif OPTBA)

Unsere Studierenden.

Sie sind jung, dynamisch und eine interessante Zielgruppe: Studierende – auch wenn sie in der Regel in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) pflichtversichert sind oder Anspruch auf Familienversicherung haben. Aber innerhalb von 3 Monaten nach Beginn des Studiums können sich Studierende von GKV befreien lassen und sich privat krankenversichern.

Dann ist die NÜRNBERGER Krankenvollversicherung für Studierende eine attraktive Alternative:

Eintrittsalter
Private Krankenversicherung für Studierende
Mehr Leistungen im Krankenhaus
Pflegepflichtversicherung
21
97,21 EUR
5,02 EUR
10,68 EUR
25
116,78 EUR
6,26 EUR
10,68 EUR
30
144,14 EUR
8,24 EUR
10,68 EUR

Gut beraten mit der NÜRNBERGER Krankenversicherung für Studierende:

  • Der Studierendentarif ist günstiger als der vergleichbare Erwachsenentarif
  • Kein Selbstbehalt
  • Frei Arzt- und Krankenhauswahl
  • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit
  • Mit Zusatzbaustein für Wahlleistungen im Krankenhaus erweiterbar
  • Für alle Schüler und Studierenden ab 21 Jahren

Gut zu wissen.

Sie können Studierende bei uns auch eine Anwartschaft auf ein späteres Krankentagegeld von 140 EUR täglich anbieten (Tarif TA6/140) – für 5 % des Tarifbeitrags. Das ist besonders interessant für Studierende, die nach dem Studium gleich über der Beitragsbemessungsgrenze verdienen. Denn die Option auf dieses Krankentagegeld ist damit gleich gesichert – ohne erneute Gesundheitsprüfung.

Option für gesetzlich versicherte Studierende.

Für gesetzlich versicherte Lehramts- und Jurastudenten haben Sie einen weiteren Trumpf: die Option auf eine Anwärterversicherung in Kombination mit einer Krankenhauszusatzversicherung bei Unfall (Tarif OPTBA).

Zum Beispiel für Sophie, 26, Lehramtsstudentin.

Die Lehramtsstudentin Sophie ist zu Beginn ihres Referendariats schon Beamtin auf Widerruf – und bekommt von Ihrem Dienstherrn Beihilfe. Lesen Sie, wie sie sich eine kostenlose Option und andere Vorteile für ihre Gesundheit während und nach ihrem Studium gesichert hat.

Mehr

Ferien sind für Sophie Action pur. Da geht es raus in die Natur und rauf aufs Fahrrad. Letzten Sommer wurde sie da allerdings jäh ausgebremst: Nach einem Fahrradunfall musste die Lehramtsstudentin mit einem komplizierten Beinbruch ins Krankenhaus. In der nächsten Saison wird sie es etwas langsamer angehen müssen, denn sie hat noch verschiedene Operationen vor sich. Da hat sich der Abschluss ihrer NÜRNBERGER Krankenhauszusatzversicherung bei Unfall als gute Entscheidung erwiesen: Sie kann sich im Krankenhaus von Spezialisten behandeln lassen und hat ein 2-Bett-Zimmer, in dem sie in Ruhe genesen kann.Überzeugt hat sie nicht nur das Privileg, nach einem Unfall im Krankenhaus wie ein Privatpatient behandelt zu werden. Da war zum einen der attraktive Preis, der ihr mit ihrem knappen Budget als Studentin besonders wichtig war. Zum anderen hat sie sich mit einer kostenlosen Option die Umstellung auf spätere Anwärtertarife gesichert. Das ist insofern wichtig, da sich jederzeit ihr Gesundheitszustand ändern könnte – wie eben durch einen Unfall oder eine Erkrankung. Das würde später beim Abschluss eines Anwärtertarifs dann eventuell zu Leistungsausschlüssen und Beitragszuschlägen führen.
So wie Sophie können auch andere Studierende von den Vorteilen des Tarifs OPTBA während und nach dem Studium profitieren, z. B. auch Studenten der Rechtswissenschaften.

Der passende Schutz für Sophie.

Krankenhauszusatzversicherung bei Unfall mit kostenloser Option auf Anwärtertarife (Tarif OPTBA)

  • Sichert nach einem Unfall Chefarztbehandlung und 2-Bett-Zimmer im Krankenhaus
  • Zahlt Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Wahlleistungen
  • Ermöglicht mit der Option auf spätere Anwärtertarife den einfachen Einstieg in die private Krankenversicherung – ohne erneute Gesundheitsprüfung

Für Ihr Verkaufsgespräch: Laden Sie hier das Highlightblatt als PDF herunter

Lernen Sie noch weitere Produkte der NÜRNBERGER kennen:

Einkommensschutz

Wie versichern Sie eigentlich am besten Landwirtinnen wie Eva? Eine BU ist sicherlich die exzellente Lösung, allerdings ist ein bedarfsgerechter BU-Schutz oft sehr teuer – und damit für die meisten keine wirkliche Option.

Mehr erfahren

Gewerbliche Schadenversicherung

Was bedeutet es für Alexanders Unternehmen, wenn Teddys zurückgerufen werden müssen? Lesen Sie, wie die Betriebshaftpflicht hilft.

Mehr erfahren

Private Schadenversicherung

Was passiert, wenn der Luxusgrill von Familie Webert kaputt geht oder gestohlen wird? Erfahren Sie, wie die Hausratversicherung helfen kann.

Mehr erfahren

Sie haben noch weitere Fragen zur Krankenversicherung für Studierende?